Geisterschiff CREST IV

„Geisterschiff CREST IV“ wird die Nummer 10 in der Taschenheftreihe der PERRY RHODAN-Serie sein. Am 14. Januar wird es an den bekannten Stellen ausliegen. Der Roman von Kurt Mahr ist bereits 1979 unter gleichem Titel als Planetenroman erschienen.



Wie der Titel schon verspricht, soll die CREST IV, das legendäre Flaggschiff wieder aufgefunden werden. Die CREST IV, benannt nach dem Arkoniden Crest, der mit Thora auf dem irdischen Mond notlanden musste, war nach M87 verschlagen worden. Nur mit Lineartriebwerken ausgestattet, war ein „normaler“ Rückflug illusorisch. Das Schiff wurde im Leerraum zwischen den Galaxien aufgegeben und sollte versuchen, im Dilatationsflug die Milchstrasse zu erreichen.
Es wird im Jahre 3437 eine Expedition ausgeschickt, das Schiff zu suchen.

Similar Posts:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
To prove you're a person (not a spam script), type the answer to the math equation shown in the picture. Click on the picture to hear an audio file of the equation.
Click to hear an audio file of the anti-spam equation