Canon EF-Objektiv Serie

Wer „nur“ Fotos machen möchte, beschäftigt sich nicht allzu sehr mit den Geräten, sondern ist froh, wenn die Bilder scharf sind und auf ihnen das zu sehen ist, was man fotografiert hat.  Dieses Knipsen ist heute dank der modernen Technik einfach und preiswert geworden. Die Digitalkameras haben sehr viele Funktionen und Unterstützungs-Features. Meist gibt es für den Benutzer zufriedenstellende Ergebnisse. Die Elektronik dieser Geräte ist unheimlich ausgeklügelt, meist aber wird bei den Optiken gespart.  Sobald man aber diese Ebene des reinen „Knipsens“ verlässt, muss man sich tiefergehend mit der Technik und dem Equipment beschäftigt. Dann stößt man unweigerlich auf die Spiegelreflexkameras. Auch diese sind in der heutigen Zeit wahre Wunderwerke der elektronischen Technik. Doch sie haben einen großen Vorteil gegenüber ihren „kleinen“ Kollegen: Hier wird auf die Optik geachtet.

Jede Situation, ein Foto zu machen, ist  unterschiedlich. Draußen in der Natur herrschen andere Lichtverhältnisse als im Wohnzimmer oder in einer Konzerthalle. Ist das Objekt, das es abzulichten gilt, nah an der Kamera oder weit entfernt? Ja, auch das Fotografieren will gelernt sein undes gibt  so viele Anfängerfehler. Durch eine gute Ausrüstung können viele dieser Fehler aber  vermieden werden.


Die Firma Canon ist ja bereits sehr bekannt für ihre Produkte, vor allem die EOS-Reihe bietet eine Vielzahl von hochwertigen Kameras. Zu diesen Kameras gibt es 60 verschiedene Objektive in der EF-Serie. . Diese Zahl darf nicht abschrecken, sondern muss den Fotografen ermutigen, für jede Situation das richtige EF-Objektiv  wählen zu können.

Eines meiner Lieblingsmotive sind unsere Hunde. Hunde sind schwierig zu fotografieren, da sie sich immer dann bewegen, wenn sie es nicht sollen und gibt man ein Kommando, still zu sitzen, so sehen diese Aufnahmen schnell unnatürlich aus.

Es gibt nichts schöneres, einen Hund in der Bewegung zu fotografieren, auch gerade jetzt, wenn es geschneit hat. Die Lichtverhältnisse sind nicht einfach. Wenn die Sonne scheint, reflektieren Schnee und Eis das Licht. (Wobei Lichtreflexe auch schön sein können…) Ist der Himmel bedeckt, sehen die Bilder schnell trist aus.

Ich genieße gerne die Vorzüge eines schnellen Autofokus. Und hier wird  man schnell bei den Objektiven der EF-Serie fündig.

So machen Tieraufnahmen noch einmal so viel Spaß und die Ergebnisse können sich auch noch sehen lassen. Ein wenig Experimentierfreude muss man aber schon mitbringen, um die schönen Motive auch ebenso schön einfangen zu können.

Alles können eine gute Kamera und ein gutes Objektiv dem Fotografen nicht abnehmen, aber sie können viel Unterstützung geben.

Sponsored Post

Share hosted by Wikio

Similar Posts:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
To prove you're a person (not a spam script), type the answer to the math equation shown in the picture. Click on the picture to hear an audio file of the equation.
Click to hear an audio file of the anti-spam equation