androXine 2 angekündigt

Michael Haitel hat nach eigenen Angaben nun das Layouten zur zweiten Ausgabe des Online-Magazines begonnen. War ja schon die Nummer 1 eine große Leistung, die nur postitive Resonanzen hervorgerufen habt, möchte er zeigen, dass es keine Eintagsfliege gewesen ist. Im SFCD-Blog weist er auf die Homepage von androXine hin. Das Layout soll noch besser werden („protzig“ – wie er sich ausdrückt). Größere Schrift und vierspaltiger Satz werden den Umfang erweitern, aber bei einem Online-Fanzine ist das ja relativ egal. Michael verspricht, vom Werdegang in kleinen Häppchen zu berichten. Also sollte man sich http://www.androxine.de/ bookmarken und die Seite auch besuchen. Sind die Andromeda Nachrichten schon als Druckausgabe ein Hingucker, so kann sich Michael bei androXine layoutmäßig richtig austoben – was er in der ersten Augabe ja schon bewiesen hat. Dort kann er farbige Fotostrecken und Artikel ohne Längenbegrenzungen in einem großzügigen Layout setzen.

Seien wir also also gespannt auf androXine 2! Denn auch die Nummer 2 wird es als kostenloses Download geben!

Hier noch mal der Link des SFCD: www.sfcd.eu

Similar Posts:

2 Kommentare

  1. My. Haitel

    Hoah, du bist so gut zu mir :) Nebenbei: Der Satz von androXine 2 wird 3spaltig, nicht 4spaltig. Das ist bei der größeren Schrift sinnvoll … My.

  2. Ralf (Beitrag Autor)

    Ja, man müßte nur richtig lesen und zitieren können …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
To prove you're a person (not a spam script), type the answer to the math equation shown in the picture. Click on the picture to hear an audio file of the equation.
Click to hear an audio file of the anti-spam equation