Unheilig gewinnt den Bundesvision Song Contest 2010

War es voraus zu sehen oder nicht? Die Band Unheilig hat mit dem Titel Unter deiner Flagge Raabs Bundesvision Song Contest (BuViSoCo) gewonnen. Gut. Der Graf ist mit seiner Band momentan sehr präsent, die letzte CD verkauft sich wie geschnitten Brot und er macht jeden Blödsinn (Big Brother, The Dome etc.) mit.Nun also der Auftritt beim BuViSoCo. War das ein Risiko für den Grafen? Stell dir vor: Der Graf singt und keiner ruft (oder simst) an. Ich denke mal, dass er scih das schon gut überlegt hat.



Wahrscheinlich war das bei der breiten Zustimmung in der Menge gar kein Risiko. Selbst der Radiosender ffn darf nun Unheilig spielen und tut dies auch sehr ausgiebig. Der Graf hat es nun geschafft. Er ist absolut massenkompatibel. Vielleicht darf er nächstes Jahr beim Eurovision Song Contest auftreten. Eltern, Oma und Opa fallen nun nicht mehr in eine katatonische Starre, wenn der Graf auftritt und die Medienwelt nimmt ihn und seine Musik ernst.
Raabs als quasi Satire auf den Eurovison Song Contest ins Leben gerufene bundesdeutsche Variante hat es auch geschafft. Bekannte Künstler wie Selig oder Ich+Ich treten gegeneinander an. Auch das DDR-Urgestein Silly wagte sich mit neuer Sängerin auf die Bühne.
Die Konkurrenz war für Unheilig schon nicht ohne. Dennoch hat es geklappt. Wobei ja auffällt, dass der Graf mit seinen Balladen Erfolg hat und nicht mit den harten Nummern bei der Masse punkten kann. Ich bin jedenfalls gespannt, wie sich das nächste Album anhören wird und ob er damit noch mal ein Festival wie das Mera Luna besuchen wird.

Mein Favorit war übrigens Selig…
Hier das Endergebnis auf einen Blick

1. Unheilig Nordrhein-Westfalen 164 Punkte
2. Silly Sachsen-Anhalt  152
3. Ich+Ich Berlin 100
4. Blumentopf Bayern 94
5. Das Gezeichnete Ich Brandenburg 87
6. Norman Sinn & Ryo Thüringen 79
7. Stanfour Schleswig-Holstein 60
8. Selig Hamburg 40
9. Bakkushan Baden-Württemberg 39
10. Sebastian Hämer Mecklenburg-Vorpommern 22
11. Kleinstadthelden Bremen 20
12. Blockflöte des Todes Sachsen 20
13. Oceana & Leon Taylor Hessen 18
14. Auletta Rheinland-Pfalz 17
15. Mikroboy  Saarland 12
16. Dirk Darmstaedter & Bernd Begemann Niedersachsen 4
(Quelle: bild.de)

Similar Posts:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
To prove you're a person (not a spam script), type the answer to the math equation shown in the picture. Click on the picture to hear an audio file of the equation.
Click to hear an audio file of the anti-spam equation