Perry Rhodan-Illustrator Johnny Bruck – Der meist publizierte Künstler des Universums

Frank G. Gerigk bringt ein großformtiges Hardcover über den legendären PERRY RHODAN-Ilustrator Jonny Bruck heraus. Das Buch wird ca. 1000 Abbildungen beinhalten. Das ist ein Werk, auf das man sich als Fan wirklich freuen darf.

„Der große Erfolg der Perry Rhodan-Serie ist auch sein Verdienst: Johnny Brucks Zeichnungen waren oft der erste Kontakt des Lesers zu Perry Rhodan. Sein Gesamtwerk wird auf mehr als fünftausend farbige Arbeiten geschätzt, hinzu kommen noch unzählige Strichzeichnungen als Illustration der Romane. Sein Hauptwerk aber ist die wöchentliche Perry Rhodan-Romanserie, die er 35 Jahre lang illustrierte. Johnny Bruck, bürgerlich Johannes Herbert Bruck, starb am 6. Oktober 1995 an den Folgen eines schweren Verkehrsunfalls. Er war schon zu Lebzeiten eine Legende und seine zeitgeistgeprägte retrofuturistischen Darstellungen haben heute Kultstatus. Bruck veränderte kontinuierlich seinen Stil bis hin zum Fotorealismus. Seine Darstellungen wirken immer lebendig, wie eine realistische Momentaufnahme. Selbst die Gesichter von Außerirdischen sehen glaubhaft und echt aus, oft tragen sie auch menschliche Züge. Johnny Bruck war ein Künstler der Superlative, denn er gilt als der am meisten publizierte SF-/Fantasy-Künstler der Welt.“ So die Kurzbeschreibung bei amazon.

Als Erscheinungsdatum ist der 31. Oktober geplant.

Das Buch kann bereits vorbestellt werden:


Similar Posts:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
To prove you're a person (not a spam script), type the answer to the math equation shown in the picture. Click on the picture to hear an audio file of the equation.
Click to hear an audio file of the anti-spam equation