Newsletter fabylon-Verlag

Vom fabylon-Verlag gibts den ersten Newsletter des Jahres. Wieder haben sich die rührigen Macher einiges vorgenommen.
Zitat aus dem Newsletter:

Die Arbeiten an SunQuest 2 – Quinterna laufen auf Hochtouren. Der erste Band, „Der Dunkle Mond“, von Susan Schwartz und Hubert Haensel, wird wie geplant gegen Ende Mai erscheinen, die weiteren Bände im Abstand von 2 Monaten, wie gehabt. Für Abonnenten gibt es wieder ein besonderes und SunQuest-spezifisches Geschenk dazu.

Zur Buchmesse in Leipzig werden wir druckfrisch unsere zweiteilige Anthologie der „Dark Ladies“, herausgegeben von Alisha Bionda, präsentieren. In dieser Anthologie sind auch bekannte Namen wie Barbara Büchner, Christoph Marzi, Christoph Hardebusch, Boris Koch und Harald Braem vertreten. Wolfgang Hohlbein äußert sich dazu: »Alisha Bionda hat sich neben ihrem Namen als Autorin auch einen als Herausgeberin gemacht. Ihre Anthologien sind ein literarisch-optisches Erlebnis. Nicht umsonst wurden zwei mit dem Deutschen Phantastik Preis ausgezeichnet. In diesem Projekt hat sie wieder einmal ein sicheres Gespür für die Verbindung von Text und Bild bewiesen – und eine illustre Autorenriege zusammengerufen.«

Im Rahmen von „Leipzig liest“ präsentieren wir drei Lesungen zu dieser sehr schön gestalteten, mit Bildern reichhaltig ausgestatteten Anthologie, sowie Signierstunden. Auf einen Besuch von Ihnen an unserem Stand freuen wir uns!
12.-15.3.2009, Halle 2 / Stand H 404

Donnerstag, 12.3.2009 16-17 Uhr Fantasy-Leseinsel (Halle 2, H 401):
Corina Bomann liest aus »Der Fluch der Hexengräfin«

Lothar Nietsch liest aus »Thanatos’ Muse«

Anschließend Buchverkauf und Signierung

Freitag, 13.3.2009 17-18 Uhr Fantasy-Leseinsel

Robin Gates liest aus »Schlangenblut«

Anschließend Buchverkauf und Signierung

Samstag, 14.3.2009 17-18 Uhr Fantasy-Leseinsel

Tanya Carpenter liest aus »Desmodia«

Dave T. Morgan liest aus »Shadoir«

Anschließend Buchverkauf und Signierung

Zitat Ende

Ich finde die liebevoll gestalteten Bücher immer sehr ansprechend. in Internet ist fabylon unter http://www.fabylon-verlag.de/ zu finden. Die Bücher können neben den üblichen Verkaufskanälen dort auch direkt versandkostenfrei bestellt werden.

Similar Posts:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
To prove you're a person (not a spam script), type the answer to the math equation shown in the picture. Click on the picture to hear an audio file of the equation.
Click to hear an audio file of the anti-spam equation