Lieblings-DVD

Bei der Blogparade von tonundbewegung wird nach den Lieblings-DVDs geforscht.

Es stellt sich ja die Frage, warum man sich DVDs kauft und welche. Sind es Filme, die mir im Kino gut gefallen haben und die ich nun auch zuhause shene möchte. Sind es andere Schnitte des Film, die man besitzen möchte. Oder geht man bei einigen Filmen nicht ist Kino und kauft/leiht sie sich nur als DVD.

Hier meine DVD-Liste (unsortiert und nicht gewichtet):
Blade-Runner – Dieses Film gibt es nicht mehr in den Kinos und man muss ihn öfters sehen, um ihn wirklich zu verstehen.
Aliens 2 – Action und ein Touch Horror und immer noch ein grosses Thema.
Herr der Ringe – Hier vor allem der 3. Teil
Lethal Weapon I – Action und Selbstreflexion in einem Streifen
Star Wars Episode IV– Ein bißchen Erinnerung an die Jugend ist bestimmt dabei. Der erste SF-Film einer neuen Zeit.
Matrix Alle drei Teile – Gänsehaut, wenn man darüber nachdenkt …
Terminator Hier vor allem der zweite Teil
Pink Floyd The Wall – Eine grandiose Umsetzung des Albums

Similar Posts:

1 Kommentar

  1. Mattes

    Klingt ja interssant, Aliens waren wirklich klasse Filme und Matrix muss über all dabei sein =)

    Terminator gehört in jede Sammlung und Herr der Ringe sah ich bisher nie daher kann ich dazu leider nichts sagen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
To prove you're a person (not a spam script), type the answer to the math equation shown in the picture. Click on the picture to hear an audio file of the equation.
Click to hear an audio file of the anti-spam equation