Horst Hoffmann gibt Abschied von Perry Rhodan bekannt

Im Perry Rhodan Forum steht er zu lesen: Die Abschieds-Email von Horst Hoffmann von der Perry-Rhodan Serie:

Liebe Leser und Freunde,

nach fast 30 Jahren erfüllten und frohen Schaffens für unsere PERRY RHODAN-Serie, denke ich, dass es an der Zeit ist, sie einer neuen Generation zu überlassen, die sie mit all ihrer schöpferischen Kraft und Freude am Phantastischen weiterführen wird in einer neuen Welt, die sie in all ihren phantastischen Möglichkeiten fast bereits überholt hat.

Ich möchte Euch dafür Dankeschön sagen, dass ich so viele Jahre für Euch schreiben durfte. Ich besaß das große Glück, mit so einzigartigen Menschen wie Karl-Herbert Scheer, Walter Ernsting, Horst Gehrmann und Willi Voltz arbeiten zu dürfen, ganz zu schweigen von dem unglaublichen Johnny Bruck, der so viel mehr war als „nur“ der Mann, der mit seinen Bildern das Gesicht der Serie vielleicht mehr geprägt hat als jeder ihrer Autoren.

Ihr habt mir mehr gegeben, als ich Euch danken kann (und sch… auf das falsche Deutsch). Selbst die größten „Verrisse“ meiner Romane waren mir immer ein Ansporn. Du brauchst den Stachel im Fleisch, um nicht lahm zu werden.

Der HoHo hat eine Menge guter und grottenschlechter Romane für Euch geschrieben, und ganz egal, ob Ihr sie mochtet oder daran verzweifeln musstet – irgendwo haben wir alle die gleichen Träume und Wünsche (man beachte, dass ich das Wort „Sehnsüchte“ vermieden habe!).

Deshalb Euch allen ein ganz großes Herzlich!

Euer Horst Hoffmann

Damit ist ein weiterer der „Alt-Autoren“ aus dem Team ausgeschieden. Es bleibt zu hoffen, das HoHo vielleicht noch mal Lust hat, einen Gastroman zu schreiben …

Similar Posts:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
To prove you're a person (not a spam script), type the answer to the math equation shown in the picture. Click on the picture to hear an audio file of the equation.
Click to hear an audio file of the anti-spam equation