Horror Elemente in der alternativen Musik

In letzter Zeit ist einiges von Bands zu hören, die klassische Schauer- und Horror-Motive in ihre Texte integrieren. Oftmals treten diese dann auch in entsprechenden Outfits auf der Bühne auf. Bei einigen Bands spricht man von „Horror-Punk“. Klassischer Vertreter dieser Gruppierung ist „The Other“, die mit Songtiteln wie „Beware of Ghouls“, „Hyde inside“ oder „Tarantula“ alte phantastische Motive aufnehmen. Auf der Bühne leben sie dieses Image dann auch voll aus. Weitere Vertreter dieses Genres sind die Formationen „Blitz-Kid“, „Zombina und the Skeletones“ und die Quasi-Altmeister von „Der Fluch“. Auch „The Vision Bleak“ vertonen gerne gespenstische und phantastische Themen. Beeindruckend ist vor allem auch live der Song „Kutulu!“ nach Motiven von Lovecraft.
Blitzkid

Blitzkid

The Other

The Other

Setlist The Other

Setlist The Other

The Vision Bleak

The Vision Bleak

Similar Posts:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
To prove you're a person (not a spam script), type the answer to the math equation shown in the picture. Click on the picture to hear an audio file of the equation.
Click to hear an audio file of the anti-spam equation