Hans Kneifel schreibt wieder für PERRY RHODAN

Der Science-Fiction-Altmeister kehrt zurück:

Seit den 60er-Jahren zählt Hans Kneifel zu den populärsten Science-Fiction-Autoren des deutschen Sprachraums. Seine Romane für Serien wie »Raumpatrouille Orion« und PERRY RHODAN begeisterten zahlreiche Leser. Zuletzt war er vor allem im Bereich des historischen Romans aktiv – doch am 17. Februar 2012 meldet er sich mit einem Gastroman bei PERRY RHODAN zurück.

Bereits als junger Mann begeisterte sich Hans Kneifel für Science Fiction; neben der Schule und neben dem Studium verfasste er eigene Texte. Unter dem Titel »Uns riefen die Sterne« kam 1956 der erste Roman des damals zwanzig Jahre alten Schriftstellers in den Handel, und seitdem folgen Hunderte weiterer Werke. Seit 1965 war er für PERRY RHODAN tätig und zählte über lange Zeit hinweg zu den beliebtesten Teamautoren.

Wer jemals in den 60er- und 70er-Jahren einen PERRY RHODAN- oder ATLAN-Roman las, den zogen Hans Kneifels Helden in ihren Bann. Oft waren es farbenprächtige Charaktere: Es sind häufig Einzelgänger, die trotz aller Schwierigkeiten und voller Verzweiflung eine wichtige Aufgabe zu erfüllen haben. Zu seinem populärsten Helden wurde der Arkonide Atlan: Dieser muss mehrere Jahrtausende auf der Erde verbringen, trifft in dieser Zeit auf Pharaonen und Kaiser, auf Wissenschaftler und Künstler.
Die Hauptfigur seines neuesten PERRY RHODAN-Romans, den der Altmeister gewissermaßen als Gastroman beisteuert, passt in mancherlei Hinsicht ins Bild: Wieder stellt Kneifel einen einsamen Helden ins Zentrum, der seiner Bestimmung folgen muss, wieder konfrontiert er ihn mit seltsamen Außerirdischen und einer bizarren Landschaft.
Sein packender Roman trägt den Titel »Jagd auf Gadomenäa« und erscheint am 17. Februar 2012 mit der Band-Nummer 2635. Es gibt ihn als Heftroman am Kiosk, ebenso als E-Book oder als Hörbuch in den einschlägigen Portalen.

Similar Posts:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
To prove you're a person (not a spam script), type the answer to the math equation shown in the picture. Click on the picture to hear an audio file of the equation.
Click to hear an audio file of the anti-spam equation