Alte Alben im Auto hören (4)

Heute war Peter Gabriels Plays Live (Highlights) aus dem Jahre 1983 im CD-Spieler. Die Tracklist sieht wie folgt aus:

1. I have the touch

2. Family snapshot

3. D.i.y.

4. The family & the fishing net

5. I go swimming

6. San Jacinto

7. Solsbury Hill

8. No self-control

9. I don’t remember

10. Shock the monkey

11. Humdrun

12. Biko

Peter Gabriel ist nach seiner Zeit bei Genesis recht erfolgreiche als Solo-Künstler. Den Stil der „alten“ Genesis hat er verfeinert und bis in die heutige Zeit kultivieren können. Seine Live-Auftritte sind immer sehenswert und er hat schon Gäste aus allen Herren Länder auf der Bühne gehabt, bevor es den Begriff „Weltmusik“ überhaupt gegeben hat. Immer schon wußte er auch brillante Musiker für sich zu begeistern.

Auf Plays Live sind wirklich die Highlights seines künstlerischen Schaffens der damaligen Zeit zu finden. Der Sound ist zwar nicht soo gut (z.B. das Schlagzeug ist oftmals wattig und zu weit im Hintergrund), aber die Live-Atmo kommt sehr gut rüber. Peter Gabriel schafft es mit den Musikern, die Komplexität seiner Studioalben auf die Bühne zu bringen. Die Live-Versionen sind allesamt neue Interpretationen der Studiofassungen und teilweise besser. Besonders „San Jacinto“ beeindruckt auf dem Album, aber auch die Version von „Biko“

Similar Posts:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
To prove you're a person (not a spam script), type the answer to the math equation shown in the picture. Click on the picture to hear an audio file of the equation.
Click to hear an audio file of the anti-spam equation