2500 – Die fiktive Zukunft der Menschheit

androsf_kleinSo! Wir können den Schleier nun lüften und bevor einige an Neugierde sterben: Das erste Buch der neuen Buchreihe AndroSF des Science Fiction Clubs Deutschland (SFCD) ist nun erhältlich. Anläßlich des Bandes 2500 der größten SF Serie der Welt, haben Michael Haitel und Robert Hector dieses Werk herausgegeben. Viele Experten, Macher und Leser haben dazu beigetragen, dass das Buch mehr als 460 Umfang bekommen hat. Mit einem wunderschönen Cover von Lothar Bauer, dass im Stil die Idee Perry Rhodan sehr schön umsetzt.


Hier der Ankündigungstext von pmachinery:

„Michael Haitel & Robert Hector

2500 – Die fiktive Zukunft der Menschheit

AndroSF1

ISBN 978 3 8391 1442 1

EUR 25,90

2500 Hefte »Perry Rhodan«. Seit nunmehr fast fünfzig Jahren dürfen Science-Fiction-Fans Woche für Woche die Abenteuer ihres Helden und seiner Mitstreiter in den Tiefen des Alls miterleben. »Perry Rhodan« ist eine fik­tive Geschichte der Zukunft, in der die Menschen von der Erde bis an den Rand des Universums und darüber hinaus vordringen und dabei auf eine Vielzahl exotischer Außerirdischer und Wesen jenseits ihres Vorstellungsvermögens treffen. Nichts ist in dieser Zukunftswelt unmöglich: überlichtschnelle Raumschiffe, interstellare und intergalaktische Raumflüge, fremdartige Aliens, hyperintelligente Roboter und Computer, zerstörerische Superwaffen, übermächtige Mutanten, Zeitreisen, Unsterblichkeit, kristallines Leben, Paralleluniversen …

Der Arkonide Atlan, Reginald Bull, Gucky, der Maus­bi­ber, Julian Tifflor, später der Haluter Icho Tolot, Alaska Saedelaere, Ronald Tekener – das sind die unsterblichen Gefährten des »Erben des Universums«, die im Auftrag der Menschheit die Geheimnisse des Kosmos ergründen. In den unendlichen Weiten des Weltraums stoßen sie im­mer wieder auf neue Welten, neues Leben und neue Zi­vi­li­sationen.

Ein Überblick über die Serie. Einblicke in die Hintergrün­de. Ausblicke auf die Zukunft. Ein Handbuch für Einstei­ger und alte Hasen.

Das erste sekundärliterarische Werk der Reihe »AndroSF« des Science Fiction Club Deutschland e.V. (SFCD), im Verlag von p.machinery, Murnau, und Books on Demand, Norderstedt. Erhältlich im Shop von BoD (www.bod.de), bei Amazon, Libri und allen anderen Internetbuchhändlern – und natürlich beim Buchhändler Ihres Vertrauens um die Ecke.“

Zugegeben, das Buch ist nicht ganz preiswert geworden. Ich werde also ein Buch mehr bestellen und hier auf dem Blog in einer kleinen Aktion am Freitag verlosen.

www.sfcd.eu

www.pmachinery.de

www.androxine.de

Hier die Seite für das Buch bei b.o.d.

Similar Posts:

1 Kommentar

  1. Pingback: Meine gelesenen Bücher 2009 | Das ist mein Blog

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
To prove you're a person (not a spam script), type the answer to the math equation shown in the picture. Click on the picture to hear an audio file of the equation.
Click to hear an audio file of the anti-spam equation