Curt-Siodmak-Preis 2010

Der Curt-Siodmak-Preis wird vom Science Fiction Club Deutschland und dem Thomas Sessler-Verlag, Wien für den besten Film und die beste Fernsehserie im Bereich der Science Fiction verliehen. Abstimmen kann jeder. Sämtliche nominierbaren Filme und Serien des Vorjahres werden vom Verwalter des Preises in einer Liste gesammelt und zur Abstimmung gestellt.



Auch auf dem diesjährigen SFCD-Con (ElsterCon in Leipzig 17. bis 19. September 2010) konnte noch abgestimmt werden.
Vor der Verleihung des DSFP (Deutscher Science Fiction Preis) wurden die Gewinner vorgestellt. Da ich im letzten Jahr als Stellvertreter die Präsentation mit PowerPoint-Folien unterstützt hatte, sah man sich auch dieses Jahr gezwungen, etwas auf die Leinwand zu senden.
Die Gewinner waren:
Bester Kino-Film: Avatar
Bester Fernseh-Serie: Battlestar Galactica.

Der Film Fanboys bekam einen Sonderpreis zugeprochen. Dieser Film beschreibt die Quest von vier Freunden. Einer ist tot-krank und möchte Teil 4 der StarWars-Saga vor seinem Tod sehen. Hier dazu eine Besprechung: http://www.dasistmeinblog.de/fanboys-ein-film-fur-sf-fans/

Similar Posts:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
To prove you're a person (not a spam script), type the answer to the math equation shown in the picture. Click on the picture to hear an audio file of the equation.
Click to hear an audio file of the anti-spam equation