„GO! Die Ökodiktatur“ von Dirk C. Fleck nun als Hörbuch.

covergoscan_schatten_hrbuch_200Dirk C. Fleck hat ja in diesem Jahr mit seinem Buch „Das Tahiti-Projekt“ – ich meine – verdient den Deutschen Science Fiction Preis des SFCD gewonnen. Doch dies war ja nicht die erste Auszeichnung für ein Werk von ihm, denn auch schon 1994 hat der Autor mit „GO! Die Ökodiktatur“ diesen Preis erhalten. Nun gibt es das Buch als Hörbuch. Wer also eine spannende Geschichte sucht …

„Die Tatsache, dass die Verbindung einer gut erzählten Geschichte mit einem wichtigen Inhalt keine Utopie ist, scheint wenigen Autoren bewusst. Dirk C.

Fleck hat dieses kleine Wunder vollbracht, er weiß zu erzählen und zu unterhalten – und er weiß, wovon er schreibt.“ So der SFCD 1994 zu diesem Buch.

Die Fakten zum Buch

Das Buch kam 1993 bei dem Verlag Rasch & Röhring heraus und wurde sofort intensiv und kontrovers besprochen. So erhielt es z.B. großes Lob von Greenpeace: „Ein beklemmendes Buch. Mehr Prognose als Fiktion. Es braucht immer weniger Fantasie, um sich vorzustellen, dass sie wahr werden könnte.“ 1994 erhielt Dirk C. Fleck den „Deutschen Science Fiction Preis“ und steht damit in einer Reihe mit weiteren Preisträgern wie Gudrun Pausewang („Die Wolke“), Herbert Rosendorfer („Die Goldenen Heiligen“), Andreas Eschbach („Das Jesus-Video“, „Der Letzte seiner Art“) und Frank Schätzing („Der Schwarm“). Von der Hardcover-Auflage wurden ca. 12.000 Stück verkauft. Im Jahr 2006 erschien eine aktualisierte, überarbeitete Paperback-Auflage bei Books-on-Demand, die durch einen umfangreichen Informationsteil erweitert wurde.

Unsere Motivation, dieses Hörbuch zu produzieren

13 Jahre nach der Erstveröffentlichung erwies sich für uns schon beim ersten Lesen des Buches, dass die dargestellte Vision gerade heute erschreckend aktuell ist und nichts an Brisanz verloren hat. In den vergangenen Jahren wurden auf kaum einem der Problemfelder entscheidende Fortschritte erzielt. Ein radikales Umdenken, das eine Ökodiktatur verhindern und eine zukunftsweisende Gesellschaftsentwicklung bewirken könnte, findet immer noch nicht statt. Die neuesten Diskussionen um den Klimaschutz unterstreichen die Hilflosigkeit der Politik. Aus diesen Gründen wollen wir diesem Buch durch die Hörbuchproduktion zu einer größeren Aufmerksamkeit und Verbreitung verhelfen in der Hoffnung, weiteres kritisches Nachdenken zu fördern.

Gestalterisches Konzept des Hörbuchs

Das Hörbuch orientiert sich stark an der Textvorlage, die in Absprachen mit dem Autor an wenigen Stellen behutsam eingekürzt wurde. Als Sprecher konnte der renommierte Schauspieler Dieter Prochnow (Düsseldorfer Schauspielhaus u.a.) gewonnen werden, der mit seiner Stimme der beklemmenden Atmosphäre des Buches intensiven Ausdruck verleiht. Zusätzlich wird die Rolle der virtuellen Erzieherin Xenia, deren obligatorischen Video-Unterweisungen zur Umerziehung aller Bürger eingesetzt werden, durch mehrere Frauenstimmen (Hanna Seiffert und Irina Scholz) dargestellt, um die Eindringlichkeit der Informationen zu erhöhen. Die Stimmen sind eingebettet in das Sound-Design des Klangkünstlers Gerriet Sharma (www.nook-audio.de), dessen elektronische Klangbetten die unwirklichen und bedrückende Atmosphäre der Welt im Jahr 2040, wie sie Dirk Fleck entworfen hat, transportieren und unterstreichen. Es handelt sich also nicht um ein klassisch gelesenes Hörbuch, sondern um eine eigene von uns entwickelte Form, die gestalterisch ihren Platz zwischen Hörbuch und Hörspiel einnimmt.

Technische Informationen:

Im Moment wird das Hörbuch exklusiv über die Internetseite des Equilibrismus (www.equilibrismus.de) als Download-Datei vertrieben. Dies ist die modernste und ressourcenschonendste Vertriebsform, die im Moment zur Verfügung steht. Der Materialverbrauch durch CD- und Artworkpressung kann minimiert werden und die Energie- und Materialkosten im Versand nahezu eliminiert. Das Hörbuch liegt in zwei verschiedenen Datenformaten vor, um mit möglichst vielen Media-Playern kompatibel zu sein. Die klangliche Qualität ist identisch. Wir haben generell auf einen Kopierschutz verzichtet, weil uns die Verbreitung des Stoffes am Herzen liegt und wir Sie ausdrücklich ermuntern wollen, das Hörbuch in ihrem Freundeskreis zu verbreiten. Im Gegenzug bitten wir deshalb (wenn Sie das Hörbuch weiterreichen) um ein freiwillige Spende. Bitte kennzeichnen Sie die entsprechenden Überweisungen mit dem Wort „Hörbuch Spende“. 1. MP3-Einzelfiles „mp3“ (128 kbit / stereo): Hier liegen die Kapitel des Hörbuch in einzelnen Files vor. Dieses Format eignet sich, wenn Sie das Hörbuch mit einem Windows-Player abspielen möchten (VLC, Windows Media Player etc.) ODER wenn Sie sich selbst Audio-CDs aus den Files brennen möchten. Dritte Alternative: Sie brennen die MP3-Files auf eine CD, die dann zur Wiedergabe in modernen Autoradios oder DVD-Playern geeignet ist (erkennbar an der Kennzeichnung MP3 auf dem Wiedergabegerät). 2. Itunes-File „.m4b“ (128 kbit / stereo): In diesem Format werden Hörspiele auch im IStore oder bei Audible angeboten. Das Hörbuch liegt hier als Gesamtfile vor, ist aber in Kapitel unterteilt, die einzeln angewählt werden können. Dieses Datenformat eignet sich besonders für die Wiedergabe in ITunes oder auf dem IPod.

Similar Posts:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
To prove you're a person (not a spam script), type the answer to the math equation shown in the picture. Click on the picture to hear an audio file of the equation.
Click to hear an audio file of the anti-spam equation