E-tropolis Festival 2010 in Berlin


Das E-tropolis steigt am 26. Juni in Berlin: Die Location ist eine andere, aber die Argumente der Organisatoren sprechen eigentlich dafür. Hier der Pressetext:


E-tropolis Festival 2010 – Stilvoller Tapetenwechsel auf das Columbiagelände!

Aus konzeptionellen Gründen haben wir uns dazu entschlossen das E-tropolis Festival 2010 noch einmal örtlich zu verlegen. So wird das Festival nicht wie ursprünglich geplant in der Zitadelle Spandau stattfinden, sondern zieht auf das Columbiagelände am Columbiadamm 13-21, 10965 Berlin um. Dank der vielfältigen Veranstaltungsmöglichkeiten des Berliner Columbiageländes eröffnen sich dem E-tropolis Festival 2010 zahlreiche neue Aspekte und überzeugende Vorteile gegenüber der Zitadelle.

„Bässer – härter – lauter“: E-tropolis Festival 2010 – Extended Edition!

Mit dem Columbiagelände stehen dem E-tropolis Festival nun gleich drei Indoor Areas, sowie zwei große Outdoor Bereiche mit Biergarten, Chill-Out Zone, Händlermeile und vielem mehr zur Verfügung.

Auch das Live-Programm passt sich den neuen Möglichkeiten an und wird stark erweitert: Während in der C-Halle die Main Stage zum großen E-Hammer ansetzt und mit FEINDFLUG eine zusätzliche Band spendiert bekommt, präsentieren wir im C-Club, als zweite Bühne, mit XOTOX, MIND.IN.A.BOX, MERGEL KRATZER, CYBORG ATTACK, SHE´S ALL THAT gleich 5 weitere Bands aus dem Electro- und Industrial Bereich. Die dritte Indoor-Area wird in einem weiteren Saal des Columbiageländes das Achtelfinalspiel der Fußball-WM beheimaten.

Die Indoor-Locations sind nicht nur wetterunabhängig, es ergeben sich daraus auch viele weitere Vorteile: so treten alle Bands im Dunkeln auf, wodurch die spezielle Atmosphäre aus Musik und Lightshow zur vollen Entfaltung kommt. Auch können die Bands ihren Live-Sound ohne Lautstärke- oder Bassbegrenzungen in der Halle noch wuchtiger und eindrucksvoller präsentieren. Während auf der Zitadelle aufgrund der Nachtruhe Konzerte nur bis 22:00 gestattet sind, erlauben die Hallen des Columbiageländes den Spielbetrieb bis tief in die Nacht. Dies ermöglicht allen auftretenden Bands deutlich längere Spielzeiten sowie eine große Aftershowparty bis in die frühen Morgenstunden.

Trotz der zahlreichen Vorzüge der E-tropolis Festival Extended Edition, mit zusätzlichen Bands, fetterem Sound, längeren Spielzeiten, stimmungsvollem Ambiente und vielen weiteren Features, bleibt der Ticketpreis selbstverständlich konstant! Statt sieben erwarten Euch damit nun stolze dreizehn Bands.

Similar Posts:

1 Kommentar

  1. Pingback: Tweets die E-tropolis Festival 2010 in Berlin | Das ist mein Blog erwähnt -- Topsy.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
To prove you're a person (not a spam script), type the answer to the math equation shown in the picture. Click on the picture to hear an audio file of the equation.
Click to hear an audio file of the anti-spam equation