Windows 7 Beta lebt – Ein erster Bericht

Hier nun ein erster Erfahrungsbericht mit der Installation und dem ersten Starten von Windows 7 Beta.

Der Download von Windows 7 Beta funktionierte heute ganz flott. Einen Lizenz-Key gabs es auch dazu. Ich habe dann eine DVD gebrannt und mit dieser auf einem Panasonic CF-Y7 das Ganze installiert.

Das Notebook hat einen Intel Core2 Duo mit 2 GHz und nur 1 GB RAM. Die Installation verlief schnell und flüssig. Keine dummen Fragen. Nach einer knappen halben Stunde meldete sich Windows 7 Ultimate mit fertig. Alle Treiber funktionieren. Grafik, WLAN etc. auf Anhieb lauffähig. Einzig der Lüfter ist nun ziemlich laut. Dafür gibts unter XP und Vista ein Progrämmchen zum Leiserstellen. Mal schauen, ob das auch unter Windows 7 läuft.

Batterie-Einstellungen und Helligkeitseinstellungen funktionieren. Die Anbindung vom Beamer sieht ein wenig wie bei apple aus.

Als Browser wird der Internet Explorer 8 installiert, der recht flott und stabil läuft. Könnte damit Chrome glatt Konkurrenz machen. Office 2007 läuft auch recht schnell.

Die erste Orientierung funktioniert ganz gut, wenn man schon mal Vista gesehen hat.

Der erste Eindruck ist ganz positiv. Ich werde weiter berichten.

Similar Posts:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
To prove you're a person (not a spam script), type the answer to the math equation shown in the picture. Click on the picture to hear an audio file of the equation.
Click to hear an audio file of the anti-spam equation