Tagesschau- Umfrage im Netz zum Waffenbesitz

Sollte privater Waffenbesitz verboten werden? Diese Frage stellt die Tagesschau.

„Nach dem Amoklauf von Winnenden wird über eine erneute Verschärfung des Waffenrechts diskutiert. Kritisiert wird von vielen, dass Waffen zu leicht zugänglich seien. Was meinen Sie? Soll man den Privatbesitz von Waffen komplett verbieten?
Sollen Sportschützen z.B. ihre Waffen nur noch in den Schießhallen, Schützenhäusern und Schießständen verwahren dürfen?

Zur Abstimmung bitte folgenden LINK benutzen.

http://www.tagesschau.de/inland/waffenrecht100.html

Diese Umfrage ist nicht repräsentativ. Nach solchen tragischen Vorfällen werden dann immer die Stimmen nach mehr Reglementierung laut. Die Frage ist aber, was alles reglementiert werden muss. Das deutsche Waffenrecht ist – im Gegensatz z.B. zum amerikanischen – schon äußerst rigide. Es ist klar geregelt, wer was besitzen darf und wie mit Waffen umzugehen ist. Man kann erst eine Waffe kaufen, wenn die Sachkunde nachgewiesen ist und wenn der Verein bzw. der Bezirk die Notwendigkeit bescheinigt.
Dennoch können über irgendwelche Kanäle Waffen beschafft werden. Es wird gegen die Transportsicherungsvorschriften verstossen und Jäger laufen mit scharfen Waffen im Anschlag über eingezäunte Privatgrundstücke. (Selbst bei uns hier erlebt!)
Eine Reglementierung ist notwendig. Eine Überreglementierung hat häufig den gegenteiligen Effekt …

Similar Posts:

3 Kommentare

  1. Ralf

    Hier gibt es einen lesenwerten Blogeintrag
    http://tonwertkorrekturen.wordpress.com/2009/03/15/waffenbesitz/

  2. Ralf

    Alterfalter dazu zur Verbotsforderung von „Ballerspielen“:
    http://www.alterfalter.de/politiker-laufen-amok-waffen-oder-killerspiele-verbieten/

  3. Rufus Hand

    50 Millionen KFZ
    5000 Verkehrstote/Jahr
    10 Millionen legale Waffen
    Je nach Statistik und Jahr 6- 20 Tote unter Verwendung einer (ehemals) legalen Waffe.
    Schlussfolgerung: KFZ 50x gefährlicher als legaler Waffenbesitz.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
To prove you're a person (not a spam script), type the answer to the math equation shown in the picture. Click on the picture to hear an audio file of the equation.
Click to hear an audio file of the anti-spam equation