Mediziner im Weltall – 9. Kapitel


Kapitel 9: Ausreißer gesucht

Als erster hatte sich Commander Weser wieder gefangen. Er gab dem Kommunikationsingenieur die Anweisung, die restliche Mannschaft über den Bordcomputer zu informieren und wandte sich dann den anderen im Raum zu.

„Wir machen weiter wie besprochen. Der DaRG muss unschädlich gemacht werden. Die beiden Roboter müssen umgedreht werden und kümmert euch um die Verletzten.“

Dr. Frey ging mit Cherry und Fish vorsichtig auf die Frau zu. Sie lag am Boden. Ihr Gesicht wirkte wächsern, aber sehr ebenmäßig. „Sie ist wunderschön“, kommentierte Fish, „viel schöner als unser letztes Space Topmodell.“ „Ja, aber vergiss nicht, wer dahinter steckt. Soweit ich weiß, sind DaRGs alles andere als schön,“ bemerkte Dr. Frey. „Also mir ist sie zu perfekt und letztendlich zählt ja nicht nur das Aussehen.“ Überrascht schauten Fish und die junge Bordärztin auf den Sicherheitsmann. „Mensch, Cherry, wusste ja gar nicht, dass du so ein Mann mit Tiefgang bist“, frozelte Fish.

„Wäre es zuviel verlangt, dass sich die Herrschaften auf die bedrohliche Situation konzentrieren, in der sich unser Schiff befindet“, war plötzlich die durchdringende Stimme des Commanders zu hören. „Ey, Ey, Commander!“, antworteten die beiden Männer mit hochrotem Kopf und wandten sich der Bordärztin zu. „Was müssen wir tun?“ „Vereinfacht gesagt: Der Deckel muss weg!“, gab diese als Antwort, „wir müssen das Haar wegschneiden und die Schädeldecke öffnen, um an die Schaltzentrale des DaRG zu kommen. Die müssen wir dann mit dem Neutralisator entgültig lahmlegen. Dann wäre zumindest sie ausgeschaltet.“ Die beiden Roboter wurden bereits von zwei Medizinassistenten und zwei OP-Schwestern fachmännisch mit dem Robodoc auseinandergenommen. Die verletzten Sicherheitsleute wurden erstversorgt und warteten auf den Abtransport in den Krankenflügel.

Similar Posts:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
To prove you're a person (not a spam script), type the answer to the math equation shown in the picture. Click on the picture to hear an audio file of the equation.
Click to hear an audio file of the anti-spam equation