Fandom Observer 261

Der Fandom Observer 261 ist nun downloadbar. Was uns in dieser Ausgabe erwartet? Eine Menge!

Traurig, aber wahr. Hans Joachim Alpers, einer der Großen der deutschen SF-Szene ist schon mit 67 Jahren verstorben. Der Fandom Observer ehrt ihn mit Nachrufen von Hermann Ritter und Uschi Zietsch.
Hubert Straßl, Dieter Steinseifer und Eduard Lukschandl feiern disjährig ihren 70. Geburtstag.
Einen großen Raum nimmt der Konflikt zwischen Robert Hector und Klaus N. Frick ein. Hier scheint bereits so viel Porzellan zu Bruch gegangen zu sein, dass die Situation sich nicht mehr ohne Weiteres entspannen kann.
Dazu kommt in der aktuellen Ausgabe dieses Fanzines/Nachrichtenblattes viele weitere Infos, Besprechungen und Rezensionen.
Also wieder lesenswert!
Übrigens sucht der fandom Observer noch Spartenredakteure für die Bereiche SF, Perry Rhodan, Kino&TV, Fantasy, Games
„Wenn Du Dich in einem dieser Bereiche auskennst und bereit bist, jeden Monat für dieses mehrfach bei allen wichtigen
Preisen übergangene Magazin zu arbeiten, dann melde Dich. Es erwarten Dich weder Lohn noch Ehre, aber dafür eine Menge Spaß, bescheuerte Kollegen und häufig Prügel von erbosten Lesern. Aussagekräftige Bewerbungen schickt bitte an:
redaktion@fandomobserver.de“ Freiwillige vor!

Den Download dieses lesenwerten Blattes (hatte ich schon gesagt, kann aber nicht oft genug gesagt werden..) gibt es unter
http://www.sf-fan.de/fo/261.pdf

Similar Posts:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
To prove you're a person (not a spam script), type the answer to the math equation shown in the picture. Click on the picture to hear an audio file of the equation.
Click to hear an audio file of the anti-spam equation