Das Science-Fiction Jahr 2015

Science Fiction Jahr 2015. Golkonda Verlag 2015. 648 Seiten. ISBN-13: 978-3944720487

Das Science Fiction Jahr 2015 erscheint wie angekündigt nicht mehr im Heyne Verlag, sondern bei Golkonda. Die Mannschaft ist größtenteils aber an Bord geblieben und hat sich mächtig angestrengt, die Qualität noch einmal zu steigern.

Der band beginnt mit einer Vielzahl von Nachrufen für Wolfgang Jeschke, der auf diese Art und Weise gebührend geehrt wird. Das wahre Ausmaß des Verlusts, den der Tod dieses immer bescheiden aufgetretenen Mannes, bedeutet wird durch die Beiträge seiner Wegbegleiter erst richtig deutlich. Denis Scheck macht den berechtigten Vorschlag eines Wolfgang-Jeschke-Preises und ist damit nicht der erste.

Nach diesem traurigen Auftakt bietet die folgenden Seiten viele gut recherchierte Artikel und die bekannten bibliografischen Informationen zu den in Deutschland erschienenen Genretiteln.

Ein Interview mit dem erfolgreichen Newcomer Andy Weir (Der Marsianer) darf natürlich nicht fehlen.

Dazu werden wieder viele Bücher, Comics, Games und Filme besprochen. Udo Klotz widmet sich den SF-Romanen und Michael K. Iwoleit schimpft (mal wieder) über die mangelnde Qualität der deutschsprachigen SF Kurzgeschichte. Für ihn sind Selfpublishing-Titeln ein Graus, denn er fordert Qualität, sagt uns aber nicht wirklich, was er darunter versteht. Er findet die Kurzgeschichte „Knox“ von Eva Strasser phantasielos und dilettantisch und fragt sich, wie das DSFP-Preiskomitee dazu gekommen ist, sie auszuzeichnen. (Er darf sich ruhig mal bei uns melden).

Alles in allem: Eine gute Mischung mit sehr guter Qualität. Man darf als Leser hoffen, dass es auch 2016 solch einen Band wieder geben mag.

Similar Posts:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
To prove you're a person (not a spam script), type the answer to the math equation shown in the picture. Click on the picture to hear an audio file of the equation.
Click to hear an audio file of the anti-spam equation