Große Freiheit von Unheilig überholt Grönemeyers Ö

Laut Media Control hat das Album „Große Freiheit“ von Unheilig einen neuen Rekord aufgestellt. Die CD steht zum 15. Mal an der Spitze der media control Album-Charts. Damit hat es als deutsches Album „Ö“ von Herbert Grönemeyer verdrängt. „Ö“ war 14 Wochen auf Platz eins. „Große Freiheit“ ist von 0 auf Eins eingestiegen, wurde aber ein paar Mal von dieser Position verdrängt, konnte aber immer wieder an die Spitze kommen.
Das Album mit den meisten Nummer-eins-Platzierungen insgesamt bleibt „We Can’t Dance“ von Genesis. 24 Mal war es in den Jahren 1991/92 die meistverkaufte Platte der Woche.
(Quelle: media control)

Similar Posts:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
To prove you're a person (not a spam script), type the answer to the math equation shown in the picture. Click on the picture to hear an audio file of the equation.
Click to hear an audio file of the anti-spam equation