Willkommen auf Aurora von Heidrun Jänchen im Wurdack-Verlag

Etwas seltenes hat das Licht der Welt im Wurdacck-Verlag erblickt: Eine Sammlung von Kurzgeschichten eines Autoren. Es gibt sie also noch, die klassische Kurzgeschichten-Sammlung.

„Sie sind Soldaten, Bergleute, Leihkörper, Piloten, Ärzte und Polizisten. Sie haben das Kleingedruckte nicht gelesen, verlieben sich zur Unzeit, verfügen über eine völlig unnütze Resistenz gegen Maiszünsler oder hören die Gedanken anderer Menschen. Sie stecken bis zum Hals in Ärger, und sie haben eines gemeinsam: Sie finden sich nicht damit ab.

In 17 Storys erzählt Kurd Laßwitz Preisträgerin Heidrun Jänchen, was aus der Welt werden könnte, wenn wir einfach so weitermachen – und was man dagegen tun kann.“
So der Pressetext.
Heidrun Jänchen betreut ja zusammen mit Armin Rößler die Anthologien und bringt jedes Jahr ein gelungenes Werk heraus.

Die Sammlung kommt sofort auf meine Leseliste!

Similar Posts:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.